Pressemeldungen

20.11.2020
DGAP-Media

Aladdin Healthcare Technologies gibt Aktualisierung des Finanzkalenders 2020 bekannt

BERLIN/LONDON 20. November 2020 - Aladdin Healthcare Technologies SE (“Aladdin”, ISIN: DE000A12ULL2), ein führender Hersteller von Anwendungen für KI-basierte Gesundheitsdiagnostik und Arzneimittelforschung, gibt eine Aktualisierung ihres Finanzkalenders für das Jahr 2020 bekannt.

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie, die zu deutlich mehr Arbeitsaufwand geführt hat und wegen einer internen Reorganisation des Personals für die Buchhaltung, hat Aladdin beschlossen, die Veröffentlichung des Finanzberichtes für das Geschäftsjahr 2019 und die Hauptversammlung 2020 (HV) zu verschieben.

Die Prüfung des Finanzberichtes soll in der ersten Dezemberhälfte 2020 durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG abgeschlossen werden. Danach wird Aladdin unmittelbar seinen Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlichen. Außerdem wird die Einladung zur Hauptversammlung 2020 voraussichtlich im Laufe Dezember veröffentlicht. Die HV wird im Januar 2021 stattfinden. Die Aktualisierung des Finanzkalenders wird von Aladdin auf der Unternehmenswebsite veröffentlicht und kann im Investor Relations Bereich eingesehen werden.

Aladdin garantiert, alles in der Macht Stehende zu tun, damit die Prüfung des Jahresberichts 2019 so bald wie möglich durchgeführt wird. Das Unternehmen wird in den nächsten Wochen eine Ad-hoc-Mitteilung veröffentlichen, in der die wesentlichen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 genannt werden. Sobald die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein genaues Datum für die Veröffentlichung des Jahresberichts feststellt, wird Aladdin es umgehend offiziell bekannt geben.

Über Aladdin Healthcare Technologies SE

Aladdin Healthcare Technologies SE (und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Aladdin Healthcare Technologies Ltd.) ist ein führender Hersteller von Anwendungen für die KI-Gesundheitsdiagnostik und die Arzneimittelforschung, die sowohl die Diagnose von Krankheiten im Frühstadium als auch den gesamten Prozess der Arzneimittelforschung beschleunigen können. Aladdins Fokus liegt auf altersbedingten Krankheiten, darunter auch Alzheimer-Erkrankungen, wobei die Technologie auch bei weiteren Indikationen wie COVID-19 gegen das Coronavirus angewendet wird. Dabei arbeitet Aladdin mit zahlreichen Partnern innerhalb des globalen Gesundheitssystems zusammen, um gezielte Informationen wie Genom-, Tabellen-, MRT-, PET-, Kognitions- und weitere Daten zum Lebensstil von Patienten vertraulich und sicher zu erheben. Diese Datensätze werden dann analysiert und zur Entwicklung proprietärer KI-Tools verwendet, die den Fachleuten im Gesundheitswesen helfen können, altersbezogene Krankheiten genauer und effizienter zu diagnostizieren. Das neue Diagnoseverfahren ermöglicht außergewöhnliche Zeit- und Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus wird die Plattform zur Entdeckung von Arzneimitteln, zur Beschleunigung der Arzneimittelentwicklung, bei klinischen Studien und bei der genaueren Einschätzung der Forschungsergebnisse von Pharmaunternehmen eingesetzt.

Internetseite: www.aladdinid.com
WKN: A12ULL
ISIN: DE000A12ULL2
Kürzel: NMI

Für weitere Informationen
Aladdin Healthcare Technologies Ltd.
24-26 Baltic Street West
London EC1Y 0UR
Tel. +44 7714 719696
Email: info@aladdinid.com

Pressekontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de